Tagebuch

Liebesschlösser in Hamburg

Es heisst, die Liebe hält schlossfest und ewig, hängst du ein Liebesschloss an das Brückengeländer.

Doch was ist ein Liebesschloss?

Nichts anderes als ein beschriftetes Vorhängeschloss mit Namen und einem besonderen Datum. In der Ausführung der Liebesschlösser gibt es keine Grenzen. Graviert hält die Beschriftung unverwüstlich, ja gleich lang wie das Schloss selbst. Fragt sich, ob die Liebe da mithält?

Ich stehe also bei der Landungsbrücke, gucke die vielen Schlösser an und denke dabei an das Ritual. Das Ritual mit dem Liebesschwur. Stelle mir vor wie die glücklich Verliebten ihr Schloss an der Brücke befestigen, den Schlüssel in den Fluss werfen und sich wünschen, die Liebe möge ewig halten. Nur, die Brücke führt nicht über einen Fluss – statt im Wasser würde der Schlüssel auf der Strasse landen.

Ewige Liebe. Hoffen das nicht alle Schlüssel werfenden Paare auf der Welt? Hoffen, ihre Liebe möge ewig halten?

Beim Anblick von all diesen Liebesschlössern bekomme ich ein romantisches Gefühl. Es ist wunderbar, wenn zwei Liebende sich auf diese Weise ihre Treue bis zum Ende aller Tage schwören. Sie besorgen sich ein hübsches Vorhängeschloss, lassen liebevoll ihren Namen eingravieren und suchen händchenhaltend ihren Platz für das Liebesschloss, um danach beim besiegelnden Kuss den Schlüssel in die Elbe zu werfen, äh auf die St.-Pauli-Hafenstrasse. Ach, wie romantisch.

Als pragmatisch denkende Frau stelle ich folgende Fragen: Was, wenn die Beziehung scheitert? Kommen sie mit dem Bolzenschneider, oder lassen sie ihr Liebesschloss weiter baumeln? Und hängt sie mit der nächsten Flamme ein neues Liebesschloss neben dem alten auf?

Sagt: «Guck mal Schatz, diese Reihe ist von mir».

Auf ewig – Christa & Urs. Für immer – Christa & Paul. In Liebe – Christa & Stefan. Ein Leben lang – Christa & Andy. Und die Schlüssel fliegen in hohem Bogen ins Wasser, äh, auf die St.-Pauli-Hafenstrasse. Egal, wohin auch immer. Aus der Sicht der Umwelt ist das nicht korrekt, egal.

Ich schaue hinunter von der Brücke. Was passiert mit den Schlüsseln. Bleiben sie liegen oder werden fortgetragen von den Wellen, werden sie weggewischt?

Tja, ich weiss es nicht. Ist es die die St.-Pauli-Hafenstrasse und nicht die Elbe, auf die ich hinuntergucke.

 

 

 

Keine Kommentare
Vorheriger Beitrag
16. April 2017
Nächster Beitrag
16. April 2017

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen

Verwandte Beiträge